"Auf die gleiche Art, wie wir unsere Bilder malen, gestalten wir unser Leben."

Dr. Bettina Egger, Kunsttherapeutin ED


Erforschen, Entdecken, Erleben

Behutsam begleite ich dich im Abenteuer, deine eigene bildnerische Sprache zu entdecken. Ich ermutige dich, Dinge auszuprobieren, die du dir bisher nicht erlaubt hast. Du wirst deine Grenzen erweitern und völlig Neues entdecken. Niemals werden deine Bilder künstlerisch bewertet oder psychologisch interpretiert. Ziel ist es, die Freude am Malen wieder zu entdecken.


Ich begleite dich auf der Reise in dein buntes inneres Universum!

Doch, du kannst malen! Menschen malen seit Urzeiten, weil sie damit ihre inneren Bilder und Erinnerungen verarbeiten. Malen ist ein menschliches Grundbedürfnis, stabilisiert und vermittelt Boden. Malen ist wichtig für die Sozialisation, die Entwicklung von Empathie. Kinder malen, was andere bewegt, sie imitieren, erleben und spielen Malen. Wieso denn nicht auch wir Erwachsenen? Wirf für zwei Stunden deine Vorstellungen von "gut" und "schlecht" über Bord und tauche ein in ein sinnliches Erleben von Farben und Formen. Kreativität ist lernbar - auch für dich!

 

Malen ist Erholung für Geist und Seele. Begebe dich malend auf Entdeckungsreise, lasse dich von deiner Intuition führen und begegne deinen verborgenen Qualitäten.

 

Traue dich!


Begleitetes Malen

 

Diese kunsttherapeutische Methode gründet auf einem ganzheitlich-humanistischen Menschenbild. Der wertschätzend begleitete Malprozess wirkt stabilisierend und aktivierend, vorbeugend und heilend.

Du kannst dabei deine Qualitäten und Ressourcen entdecken und stärken, neue Horizonte und Handlungsspielräume malend erkunden sowie unbewusste Denk- und Handlungsmuster erkennen und Veränderungen ausprobieren und üben.

Tauche ein in ein sinnliches Erleben!



Film: "Stille in der Maltherapie"

 

Dr. Bettina Egger hat das Begleitete bzw. Personenorientierte Malen aus dem Ausdrucksmalen von Arno Stern heraus über Jahrzehnte entwickelt und nun in 4 Filmen veranschaulicht. Klicke auf das Bild, um den Trailer und die Filme anzuschauen.